Online shop oder Einzelhandel?

Ist der Einzelhandel noch lukrativ?

Für viele Unternehmen, aber vor allem für eher kleinere oder auch mittelständige, stellt sich heutzutage im Zeitalter de

s Internets die Frage, ob es sich noch für sie lohnt eine eigene Filiale zu eröffnen oder ob es doch mehr Sinn ergibt sich auf einen Online-Shop zu konzentrieren.

Natürlich hat der Kunde, wenn er zum Einkauf in den Einzelhandel geht, das typische Kauferlebnis und vergleicht nicht nur die Preise der einzelnen Produkte, wie es im Online-Handel üblich ist. Dennoch tendieren die Käufer eher in Richtung Online-Shop, da dort die Produkte meist günstiger sind und man eine einfachere Übersicht über alle Angebote hat.

Online-Shops sind effizienter

Auch für die Unternehmen sind die Online-Shops interessanter, da so keine Kosten durch viele Mitarbeiter und Mietkosten entstehen. Des Weiteren können Firmen einmalig für eine Webseite zahlen und danach einen Algorithmus die Bestellungen und Lieferungen übernehmen lassen.

Auch durch Onlinemarketing kann besser auf das Online-Geschäft aufmerksam gemacht werden, da potentielle Kunden so direkt von jeder Werbeanzeige den Shop besuchen können.

Was bringt die Zukunft?

In Deutschland steht der Einzelhandel vor dem Austerben, da vor allem kleinere Unternehmen nicht mit den großen Konzernen mithalten können. Dies gefährdet viele Arbeitsplätze in den betroffenen Branchen und es könnte dafür sorgen, dass Kleinunternehmer oder Selbstständige aus der Wirtschaftslandschaft verschwinden oder stark dezimiert werden.

Fazit

Sehr wahrscheinlich wird es in der Zukunft eher zu den Online-Shops tendieren, da sie grundlegend effizienter, benutzerfreundlicher und einfacher zu gestalten sind. Natürlich könnten so viele Arbeitsplätze verloren gehen, aber so lang der Käufer sich lieber von zu Hause Produkte bestellt, als in einer Filiale, wird der Trend sich nicht ändern.